Polanik AVK Group ist Mitglied der IAKS geworden
Send inquiry to project-manager

AVK GmbH hat, die technische Unterstützung der AIBA Youth Women ' s World Boxing Championships durchgeführt.

30.11.2017

Von 19 bis 26 November 2017 fand AIBA Youth Women 's World Boxing Championships in Guwahati (Indien) statt. Insgesamt 186 Athleten aus 38 Ländern kämpften um den Titel des Champions in verschiedenen Gewichtsklassen.

Aufgrund unserer großen in-Service Erfahrung Wettbewerbe auf verschiedenen Ebenen durchzuführen, AVK GmbH wurde von AIBA, zusammen mit der Indian Boxing Federation als Partner für das Turnier in Guwahati engagiert.

Auf dem Haupt-Wettbewerb hat der Team AVK GmbH das Schiedsrichtersystem für  Box von "Swiss Timing" installiert und eingerichtet, und während der Meisterschaft, kontrollierte die Arbeit und war verantwortlich für die Grafik.

Stream von der Meisterschaft wurde über das Internet durchgeführt, die alle verfügbaren Videos auf dem YouTube-Kanal der indian Boxing Federation https://www.youtube.com/channel/UCajff4o9nPb7m9Ga2UrNn4A 

Die Meisterschaft in Indien war ein Teil der Qualifikation für die Olympischen Jugendspiele 2018 in Buenos Aires (Argentinien).

AVK GmbH dankt unseren Partnern für Ihr Vertrauen und die Zusammenarbeit.

Nachrichten

Fazit des Fußballkongresses in St. Pölten, Österreich

Die AVK GmbH hat am Fußball-Kongress in St. Pölten, Österreich, teilgenommen.

Weihnachtsgrüße von AVK GmbH

Liebe Partner, die AVK GmbH wünscht Ihnen frohe Weihnachten.

AVK GmbH hat, die technische Unterstützung der AIBA Youth Women ' s World Boxing Championships durchgeführt.

Von 19 bis 26 November 2017 fand AIBA Youth Women 's World Boxing Championships in Guwahati (Indien) statt. Insgesamt 186 Athleten aus 38 Ländern kämpften um den Titel des Champions in verschiedenen Gewichtsklassen.

Es bleiben nur noch einige Tage bis zum Start der FSB Messe

Es bleiben nur noch einige Tage bis zum Start der internationalen Messe für den Aufbau und das Betreiben von Sportobjekten, Erholungsgebiete und Schwimmbäder – FSB 2017.