AVK Group ist Mitglied der IAKS geworden
Send inquiry to project-manager

Über den Konzern Swiss Timing

Swiss Timing ist Weltmarktführer im Bereich der Entwicklung und Herstellung von elektronischen Punktewertungs- und Zeitnehmungssystemen zur Durchführung von Sportwettbewerben.

Omega, Longines, Tissot, Swatch, Rado – das sind weltweit bekannte Uhrenmarken, die wegen ihrer unbestechlichen Genauigkeit und Zuverlässigkeit geschätzt werden. Im Unternehmen Swiss Timing bündeln sich all diese Marken und dieses Potenzial entwickelt sportliche Zeitmessungen, Punktewertungen und Videodarstellung auf höchstem Niveau.

Durch stetige Weiterentwicklung, Praxiserfahrungen und einzigartige Technologien hat Swiss Timing durch menschliche Bedienung verursachte Fehleranfälligkeit minimiert und die Genauigkeit und Zuverlässigkeit bei Messungen erhöht. Heute vertrauen Teilnehmer von internationalen Turnieren und Olympischen Spielen der Richtigkeit und Genauigkeit der von Swiss Timing ermittelten Ergebnisse. Dies ermöglicht ihnen, sich voll und ganz auf ihre eigene Leistung zu konzentrieren.

Das Unternehmen hat sich auch durch die Entwicklung von TY-Grafiken einen Namen gemacht: visuelles Design, Datenbearbeitung, deren Systematisierung und Wiedergabe auf TV-Bildschirmen während der Übertragung von Wettkämpfen werden mittels Software von Swiss Timing umgesetzt. 

Anlagen und Personal vonSwiss Timing werden weltweit in der überwiegenden Mehrzahl internationaler Sportbewerbe eingesetzt.
Seit über 10 Jahren ist Swiss Timing offizieller Zeitnehmer für das Internationale Olympische Komitee (IOC).

Ausstattung und Software von Swiss Timing entsprechen sowohl internationalen Wettbewerbsanforderungen als auch sämtlichen Vorgaben der technischen Ausschüsse in den jeweiligen Sportverbänden.

company

Nachrichten

Das Treffen mit Swiss Timing, März 2019

Im März 2019 besuchte der Leiter der regionalen Vertriebsabteilung der weltbekannten Schweizer Firma Swiss Timing die Zentrale der AVK GmbH. Während der Verhandlungen fassten die Parteien die Ergebnisse des erfolgreichen Jahres 2018 zusammen und vereinbarten eine Strategie für die weitere Entwicklung der Zusammenarbeit für 2019.

Treffen mit einem italienischen Partner, April 2019

Im April 2019 hielt der Vorstandsvorsitzende der AVK GmbH zusammen mit dem Direktor der Abteilung vom Versorgungskettenmanagement ein traditionelles Treffen mit einem unserer wichtigsten Partner und guten Freunden, Simone, einem Mitglied von Board of Directors des weltbekannten italienischen Unternehmens Sport System. Die Gespräche fanden in der Steiermark statt, einer malerischen österreichischen Region, die für ihre Kurorte und Weinberge berühmt ist.

Präsentation des Investitionspotenzials von Bashkortostan (Russische Föderation), April 2019, Wien, Österreich

Am 10. April fand in Wien eine Präsentation des Investitions- und Wirtschaftspotenzials der Republik Baschkortostan (RF) statt. Die Delegation wurde persönlich vom amtierenden Oberhaupt von Bashkortostan Radiy Khabirov geleitet. An der Veranstaltung nahmen Vertreter von Wirtschaftskreisen und Regierungsbehörden der Republik Österreich teil, einschließlich der CEO der AVK GmbH.

FIBO MESSE. April 2019, Köln, Deutschland

Die AVK GmbH nahm traditionell an der FIBO teil, einer der weltweit führenden Sportmessen für Fitness- und Wellnessfachleute, Besitzer von Turnhallen und Freizeitzentren, Hotelmanagern, Investoren und einfach nur für Freunde der gesunden Lebensweise aus der ganzen Welt.